Sie befinden sich hier: Technik / Linux / fingerprint von Strato-Mailserver für fetchmail herausfinden
Deutsch
English
Mittwoch, 26.09.2018

Um vom Strato-Mailserver mittels fetchmail über POP3 Mails herunterladen zu können, ist es notwendig, eine SSL gesicherte Verbindung aufzubauen. Dies ist nur möglich, indem man den fingerprint bei den fetchmail-Aufrufen mit angibt.

Das erfolgt in der Datei /etc/fetchmailrc folgendermassen:

poll "pop3.strato.de" protocol POP3 : user "beispiel@beispiel.com" there with password "PASSWORT" is "benutzer" here ssl sslfingerprint "F3:83:14:F1:C5:E1:04:AE:88:9E:2E:A2:52:4D:91:1F" ;

Den entsprechenden sslfingerprint erhält man auf dem Systemprompt mit dem folgenden Befehl:

openssl s_client -connect pop3.strato.de:995 | openssl x509 -md5 -fingerprint